Samstag, 24. November 2012

Meine kleine MAC Sammlung

Hello zusammen!

Im Gegensatz zu vielen anderen Beauytbloggern bin ich ja mehr so der billige Typ.
40€ für ein Blush? Never! Ever! (dazu nen wackelnden Zeigefinger vorstellen).
Dafür bin ich dann doch zu geizig. Da muss es schon was einzigartig unglaublich Tolles und noch nie Dagewesenes sein, das meinen Geschmack zu 150% trifft.
Ich denke da an ein Lidschatten Duo, schwarz-weiß oder meinetwegen auch Grau statt Schwarz, weißer Grund und in dunkel eine Totenkopfprägung. Oder wahlweise heller Grund, pinker Totenkopf als Blush. Oder heller Grund, etwas dunklerer Totenkopf in schimmrig als Highlighter.
Dafür würde ich auch n bisschen was hinblättern, aber mich fragt ja keiner nach meinen Designideen (die wider Erwarten mehr als Totenköpfe enthalten).

So erklärt es sich dann auch, dass meine Sammlung von MAC-Produkten eher klein als fein ist.
Nicht, dass ich mich nicht freuen würde, wenn sie größer wäre, aber MAC liegt für mich in einer Preisklasse, in der ich nicht "mal eben" was kaufe, sondern 3 oder noch mehrere Male über einen Kauf nachdenke und auch nur dann kaufe, wenn ich sicher bin, dass das Produkt auch zum Einsatz kommt.

Ich habe also mal alle meine MAC-Produkte zusammengekramt. Hinterher fiel mir dann auf, dass ich drei Sachen vergessen habe, die kommen dann halt auf Einzelbilder. Hier also die gesammelten MAC-Werke.

 Man denke sich noch 2 Lippenstifte und einen Pinsel dazu. Die Sammlung ist wohl doch größer als gedacht :D

Nun aber zu den einzelnen Produkten.


Die fehlenden zwei Stifte kommen später.
Das Farbspektrum ist hier eher eintönig wie man sieht.
Zwei Rottöne, Ruby Woo und Eden Rouge, drei Beerentöne, Plumful, Captice und Craving und ein ganz dunkles Lila-Rot-Gemisch, Dark Deed.
Und nein, die drei Beerentöne sehen tatsächlich nicht gleich aus, denn sie haben alle verschiedene Finishes.


Dark Deed sieht hier brauner aus als er ist, so oder so aber keine Farbe für jeden Tag und meiner Meinung nach funktioniert der Lippenstift auch nur mit einem sehr dezent gehaltenem restlichen Make-Up. Und das von mir, die sonst von der "Entweder Augen oder Lippen betonen"-Regel überhaupt nichts hält und alles betont, was nicht bei drei auf dem Baum ist.
Hier muss aber selbst ich nachgeben. Außer, man strebt wirklich einen Gothlook an, dann passt auch ein dunkles Augenmakeup dazu.

Ruby Woo ist wie man schon sehen kann sehr trocken, das ist auch mein Hauptkritikpunkt. Ich weiß nun nicht, ob das bei diesem Lippenstift generell so ist, ich habe ihn quasi "gebraucht" gekauft. Er krümelt und man muss eine Lippenpflege darunter tragen, weil er sonst die Lippen austrocknet. So ähnlich hatte ich das bei einem Matte Finish zwar auch erwartet, aber bei diesem Stift ist es wirklich extrem. Dafür hält er aber dann auch wirklich ewig. Angeblich soll das der Gwen Stefani Signature Lippenstift sein.

Die drei Beeren Captive, Craving und Plumful sind sich zwar in der Farbe recht ähnlich, unterscheiden sich aber wie gesagt im Finish total. Während Plumful mit einem Lustrefinish sehr sheer ist, ist Craving eine richtige BÄM-Farbe, wie das für die Amplified Finishes typisch ist.
Captive liegt irgendwo dazwischen und hat ein Satinfinish. Ich war auf der Suche nach meinem Lieblingsgloss (Catrice "Berry Good!") in Stiftform, so 100% trifft es aber keiner dieser Stifte, das Gloss ist noch etwas pinker. Die Suche geht weiter.

Eden Rouge ist aus der Mattene Reihe und war soweit ich weiß limitiert. Ein traumhaft schönes Rot mit einer tollen Textur, nicht zu trocken, nicht zu feucht, gute Haltbarkeit, mattes Finish.

Generell finde ich MAC-Lippenstifte wirklich toll. Es gibt unendlich viele Farben und Finishes, da findet wirklich jeder seinen Liebling. Bei meiner nächsten USA-Reise wird sicher noch der ein oder andere Lippenstift mit nach Hause fliegen dürfen, dort sind sie ja auch deutlich günstiger als hier.


Die Lippenstifte enthalten 3g Produkt, kosten um 19€ und ihr bekommt sie zum Beispiel bei Douglas, entweder in Filialen mit MAC Counter oder im Onlineshop oder auch im Onlineshop von MAC.


Beide meiner MAC-Blushes waren limitiert und sind farblich eher ungewöhnlich.
Tippy ist aus der Hello Kitty LE (Die Verpackung!!! *kreisch*) und ein richtig kräftiges Pink. Ich liebe solche Pinktöne auf den Wangen, sie lassen einen unglaublich frisch aussehen.
Full Of Joy war ebenfalls limitiert und aus der sehr schnell vergriffenen Trés Cheek LE, die 6 Blushes enthielt. Full Of Joy war meiner Meinung nach die ungewöhnlichste Farbe, ein helles Flieder und daher genau mein Schema. Es ist eher sheer, man muss ein bisschen schichten um ein kräftiges Ergebnis zu erhalten.
Die Konsistenz ist seidig, und durch die mittelmäßige Pigmentierung zumindest dieser beiden droht keine Clownsgefahr.  Ich habe beide Blushes in meinem Stammbeautyforum von anderen Userinnen gekauft, der Run auf die LEs geht mir nämlich immer tierisch auf den Senkel und der nächste Counter ist ne Ecke weg.
Die Blushes von MAC enthalten 6g und kosten regulär 23,50€, die limitierten soweit ich weiß 24€.

Lediglich EIN Produkt von MAC hat es bisher geschafft, auch bei mir so einen Run auszulösen.
Im Rahmen der BY REQUEST Aktion von MAC konnte man für Produkte abstimmen, die dann repromoted, also nochmal neu aufgelegt wurden. Moth Brown war eines von diesen Produkten. Ich war schon immer scharf auf diesen Lidschatten, seitdem ich ihn in der Barbie LE mal gesehen hatte (damals ging MAC aber noch völlig an mir vorbei) und so kam mir dieser Repromote ganz recht, ich habe natüüüürlich auch für den Moth Brown abgestimmt und dann auch schnell bestellt, als er im MAC Onlineshop verfügbar war. Ich hatte Glück und habe einen bekommen. Leider schwächelt er auf dem Swatch total, eigentlich ist es eine schimmrige Mischung aus Grau und Braun. Perfekt zu blauen Augen, finde ich.
Zu Satin Taupe muss ich wohl nicht viel sagen, den kennt so gut wie jeder, eine Farbe, die immer geht und wahrscheinlich auch jedem steht. Ich persönlich bevorzuge den Moth Brown, weil er etwas grauer ist.
Die Lidschatten kosten 18€ und enthalten 1,5g. Für Bezugsquellen zu Blushes und Lidschatten siehe die Links bei den Lippenstiften. :)


Swatches (ohne Base):


Ein weiterer Klassiker des MAC-Sortiment ist der Paint Pot in Painterly. Paint Pots sind cremige Lidschatten, die allerdings überhaupt nicht creasen und sich perfekt als Base eignen. Für diesen Zweck habe ich meinen Pot auch gekauft, er entspricht ziemlich genau meiner Hautfarbe am Auge, gleicht meine Lider aus und lässt Lidschatten brillant und strahlend aussehen. 
Mit auf dem Bild noch eine alte Mascara, die X. Meiner Meinung nach ein unbrauchbares Produkt, mein Wimpern sind wirklich unkompliziert, dieser Mascara konnte aber selbst bei mir wirklich garnix. 
Ich habe sie mit einem Gutschein bezahlt und schon ewig nicht mehr benutzt, sie ist nur der Vollständigkeit halber auf dem Bild.
Der Paint Pot kostet 23€ für 5g, die Mascara hat glaube ich damals ca. 14€ gekostet, die gibt es soweit ich weiß aber nicht mehr. Bezugsquellen siehe nochmal oben bei den Lippenstiften ;)



Zu guter Letzt die vergessenen Produkte. 
Erst fiel mir ein, dass ich zwei Sachen vergessen hatte, als die Bilder dann schon gemacht und bearbeitet waren, fiel mir ein, dass NOCH EIN Produkt fehlt...nunja. Das kommt dann also danach.

Aber: wie konnte ich ihn vergessen? 
Einer der wunderschönsten Lippenstifte der Welt, Russian Red, ebenfalls Matte Finish. Ein so tolles dunkles eindrucksvolles Rot, blaustichig und einfach nur .... traumhaft. Ich bekam ihn von einer Freundin aus den USA mitgebracht, trage ihn im Alltag allerdings kaum, weil er wirklich extrem knallt. Allerdings sollte ich ihn wohl mal öfter tragen, er ist zu schade um in der Schublade zu liegen.

Mit auf dem Bild mein einziger MAC-Pinsel (bin mit meinen Sigmapinseln glücklich), der 266SE. Er ist aus einem Glitter & Ice LE Set von ich glaube 2011, ich habe ihn einzeln von einer Beauty aus meinem Stammforum gekauft. Deshalb auch der durchsichtige Glitzerstiel, der eher nach Kinderschminkset aussieht :D
Damals dachte ich grade, ich hätte meinen Sigmapinsel für Geleyeliner zerstört (hab ihn dann wieder hinbekommen) und habe diesen als Ersatz gekauft. Ich ziehe damit wie gesagt meinen Eyelinerstrich. Ich trage meistens relativ viel Eyeliner, mit angeschrägten Pinseln bekommt man den Wing gut hin, für richtig feine Linien sind sie allerdings nicht geeignet.

 
Sehr ihr, wie die Farbe strahlt?


Last but not least (5€ ins Phrasenschwein) ein weiterer Lippenstift, scheinbar meine liebste Produktgruppe von MAC, Dish it up aus der Shop shop shop! Cook cook cook! LE.
In die Farbe war ich schon auf den Previewbildern ganz verliebt, ein knalliges Lila mit Pinkanteilen, suuuuperschön und auch eher ungewöhnlich. Das Finish ist ein Satin Finish.
Ich hatte eigentlich nicht vor, diesen Lippenstift auch wirklich zu kaufen, lief dann allerdings im Rahmen eines Kölnbesuchs bei einem guten Freund an einem MAC-Shop vorbei und probierte spontan mein Glück. Auch hier war das Glück auf meiner Seite und mein Kölnbesuch mehr als erfolgreich :D

Auf den Fotos kommt der Lippenstift pinker rüber als er ist, er hat einen deutlichen Lilaeinschlag.





So, das war sie auch schon, meine kleine MAC Sammlung. Das ein oder andere Teil wird sicherlich noch dazukommen.

Was sind eure liebsten MAC Produkte? Inspiriert mich! Aber nicht zu viel :P

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch!
Blonde

Kommentare:

  1. Captive und Craving sehen ja super toll aus! Ich besitze zwar (noch) nichts von mac, da ich einfach keinen Counter in der Nähe habe, suche aber überall Sachen, die mir dann eine Freundin die ein Austauschjahr in Amerika macht, dann mitbringen kann :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind auch superschöne Lippenstifte!
      Auf meiner Wunschliste ganz oben steht ja noch "Rebel", wenn du Beerentöne magst, ist der auch was für dich.

      Löschen
  2. Satin Taupe ist einfach der weltbeste Lidschatten!!! Ich trage ihn fast täglich!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist er fast ein bisschen zu warm. Hab ihn nun aber auch schon lange nicht mehr getragen, vielleicht braucht er mal wieder ein bisschen Aufmerksamkeit :D

      Löschen