Dienstag, 12. März 2013

Quick Pics - Pinselneuheiten Ebelin

Hello zusammen!
Gestern noch die Pressemitteilung der neuen Pinsel von Ebelin bei Innen & Außen bestaunt, heute schon gekauft, so muss das sein. Leider habe ich keine Zeit für einen ausführlicheren Bericht, ich rotierte durch die Vorbereitungen meiner Reise und bin mit den Gedanken woanders. Donnerstag um 6 Uhr morgens gehts endlich mal wieder nach good ol' America! YAY!

Eine wirkliche Grundlage für eine Review habe ich natürlich auch noch nicht, hab die Pinsel ja auch erst heute gekauft! Trotzdem will ich sie eben schnell zeigen, weil ich weiß, dass ich nicht die einzige bin, die sie mit Spannung erwartet hat.


Links der Make Up + Concealer Pinsel, rechts der Mineralpuderpinsel. Praktischerweise tragen sie die Anwendungsgebiete direkt im Namen.



Der Minderalpuderpinsel ist ziemlich fluffig und eher weich, für losen Puder oder Cremerouge ist er bestimmt ganz gut geeignet.
Sieht im Prinzip aus wie ein Stinktierpinsel, ist aber komplett synthetisch.Gekostet hat er 4,95€.

Der Make Up + Concealer Pinsel hat kurze, fest gebundene Haare mit viel Widerstand.
Hier habe ich mal nen Euro danebengelegt, dann kann man die Größe gut erkennen.
Er ist eher klein im Gegensatz zu meinen anderen Flat Top Pinseln, bin sehr gespannt, wie ich damit zurechtkomme. Preis: 3,95€.


Und hier das Ei, genauer gesagt das Präzisions Make Up Ei wie es bei Ebelin heisst. Zum Vergleich daneben ein Fake Beauty Blender von ebay, der allerdings dem Original recht nahe kommen soll.



Das Balea Ei ist etwas leichter und nicht ganz so fest wie das Ebay Ei, allerdings auch definitiv anders als das P2 Ei, dass es mal in einer LE gab und das eher eine Radiergummikonsistenz hatte.


Man sieht, dass die Oberflächen sich nicht groß unterscheiden. Gekostet hat es 2.45€.


Auf den ersten Blick bin ich echt begeistert! Werde sie wohl im Amerikaurlaub testen.
Bis ganz bald,
Blonde

1 Kommentar:

  1. Auf deine Reviews bin ich jetzt schon sehr, sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen